Anlagen zur Kultivierung von Mikroalgen

Kontrollierter Anbau garantiert regionale und nachhaltige Produkte mit hoher Qualität

Anlagentypen

Photobioreaktoren nach Maß – wir bauen für jeden Standort, skalierbar und leicht zu bedienen!

Vorteile unserer Anlagen

Algenanlagen von MINT Engineering können auch ohne Vorwissen einfach bedient werden.

Einfach zu

reinigen

Steuerung durch

Remote Control

Effizient und

skalierbar

Online Überwachung im

MINT.cloud-Portal

Geringer

Engergieaufwand

Kontinuierliche

Betriebsoptimierung

Serviceleistungen

R

Komplettes Rundum-Sorglos-Paket

R

Online Überwachung

R

Ernte und Reinigung

Unser Full-Service Paket beinhaltet den Betrieb, die Wartung und die Betreuung der Anlage
Permanente Kontrolle über alle prozess-relevanten Parameter durch unsere Online-Überwachung
Das mobile Erntesystem bringt bedarfsgerecht die zur Ernte notwendige Ausrüstung an Ihren Standort.

Neuigkeiten

Neues Forschungsprojekt in Kooperation mit der Sächsische Aufbaubank

Sächsische Aufbaubank + TU Dresden, 27. März 2019

Am Institut für Naturstofftechnik der TU Dresden erforschen Wissenschaftler aktuell die modellgestützte kontinuierliche Kultivierung des Cyanobakteriums Arthrospira platensis im technischen Maßstab. Das Ziel des beantragten Technologietransfers ist die Etablierung einer kontinuierlichen Prozessführung über eine modellbasierte Regelung für die Kultivierung von Arthrospira platensis im Maßstab von 30 L und 200 L für Rohrreaktorsysteme.

Wir möchten uns herzlich bei der Sächsischen Aufbaubank für die Technologietransferförderung durch die Finanzierung dieses Projekts bedanken. 

MINT Engineering unterstützt Schüler für ihr Jugend forscht Projekt an Mikroalgen

MINT Engineering GmbH Berlin, 5. Januar 2018

Am Freitag kamen drei hochmotivierte Jungforscher der Wolfgang-Borchert-Schule aus Berlin-Spandau bei uns vorbei, um eine Algensuspension für ihr Jugend forscht Projekt abzuholen. Für ihr Projekt, das nach dem Jugend Forscht!-Wettbewerb im Rahmen von Lab2Venture weitergeführt wird, wollen die drei ein Modell entwickeln, um die Atemluft in Klasseninnrenräumen zu verbessern. Dazu wollen sie ein Filtersystem auf Algenbasis aufbauen, um die CO2-Konzentration in der Luft zu verringern.

 

Innovators we met: Gunnar Mühlstädt

MINT Engineering GmbH Berlin, 11. Juni 2018

In Vorbereitung auf die Ocean Cocktail’s Veranstaltung und das Age of Algae Event im HERMANN’S Berlin zusammen mit GBEX – Global Biomass Exchange, hat uns das HERMANN’S Team besucht und einen tollen Artikel über Gunnar Mühlstädt verfasst.

 

Food Revolution - Wie werden wir zukünftig essen ?

rbb Fernsehen, 02. Juni 2018

Die Sendung ‚rbb Kultur – das Magazin‘ war für einen Beitrag im Rahmen der Ausstellung Food Revolution 5.0 im Kunstgewerbemuseum bei MINT Engineering zu Besuch. Jana Siemer und unser Team standen dem rbb Fernsehen über unseren Algenreaktor Rede und Antwort.

Algen - Die Superpflanzen der Zukunft

KiKA, 11. August 2018

Der Kinderkanal war für die Sendung ‚Erde an Zukunft‘ bei MINT Engineering auf dem EUREF-Campus zu Besuch. Moderator Felix erfuhr von Geschäftsführer Gunnar Mühlstädt viel über das Ptential der Mikroalgen und über ihre Kultivierung.

Unsere Partner